0 0

TYXAL+ TTRTC

Artikelnummer: 1020500

Sprachwählgerät

  • Alarmmeldungen per Sprachnachricht
  • Fernsteuerung der Zentrale
  • akustische Raumüberwachung mit Gegensprechen
  • auch für digitalen Telefonanschluss (VoIP) geeignet
  • Batterielaufzeit bis 10 Jahre
  • einfache Installation und Inbetriebnahme

Das TTRTC meldet Alarme und Störungen der TYXAL+ Funk-Alarmzentralen über einen Sprachanruf an bis zu 6 gespeicherte Rufnummern. Es erfolgt eine Ansage mit den in der Zentrale hinterlegten Meldernamen über einen analogen Telefonanschluss. Es kann auch eine VoIP-Verbindung bzw. NGN-Anschluss über einen Router (z.B. FritzBox, Speedport, ...) verwendet werden.

Über Anwahl des Wählgeräts mit Telefon/Mobiltelefon wird eine Verbindung mit der Zentrale zum Abhören des aktuellen Zustands und Scharf-/Unscharf-Schaltung (auch einzelner Bereiche) ermöglicht. Außerdem ist eine akustische Raumüberwachung und Gegensprechbetrieb möglich.

Im autonomer Betrieb ohne Alarmzentrale) sind folgende Funktionen möglich:
  • Steuerung von Heizung und Hausautomation
  • Übertragung von technischen Meldungen (Brand, Überschwemmung, Netzausfall usw.)
  • Notruf (SOS)
Im autonomen Betrieb sind bis zu 16 Melder oder SOS-Fernbedienungen programmierbar. Wenn kein Festnetzanschluss vorhanden ist (z. B. Ferienwohnung) empfehlen wir das Modem TYXAL+ TTGSM oder IP/GSM TYDOM 2.0
Abmessungen B x H x T
205 x 165 x 45 mm
Anschlusskabel
Kompatibel mit analogen Leitungen (PSTN)
Betriebstemperatur
-10° bis 55°C
Farbe
weiß/silber
Funk-Protokoll
X3D
Gehäuse
Kunststoff
Reichweite
bis 300 m im Freifeld
Schutzart
IP30
Spannungsversorgung
1x Lithium-Batterie, ca. 10 Jahre Lebensdauer
Übertragungsformat
Sprache
Wählverfahren
Mehrfrequenzwahlverfahren (MFV)